Ein gelungenes kunterbuntes Frühlingsfest

Porta Holiday und Porta Mallorquina luden Groß und Klein am Ostermontag zum gemeinsamen Feiern nach Lloseta ein

Von Festbeginn um 11 Uhr bis zum Ende weit nach Mitternacht war ununterbrochen jede Menge los: Nicht nur aus Lloseta selbst, sondern auch aus den umliegenden Dörfern strömten vor allem Mallorquiner und ihre Familien am Ostermontag in die Inselmitte – ebenso wie zahlreiche Mitarbeiter aus den insgesamt neun Porta Mallorquina und Porta Holiday-Büros. Das Frühlingsfest auf dem Gelände von Magatzem Es Cocó – einer Art Landwirtschaftskooperative –  war für die Anwohner und Eigner aus der Inselmitte und für ihre Familien gedacht und wurde begeistert angenommen.

Frühlingsfest auf dem Gelände von Magatzem Es Cocó

Frühlingsfest auf dem Gelände von Magatzem Es Cocó

Ein Super-Event für Kinder und Erwachsene

Besonders die Kinder kamen auf ihre Kosten, ihnen wurde besonders viel Animation und zahlreiche Attraktionen geboten, darunter eine Luftballon-Figuren-Werkstatt, Kinderschminken, über ein Dutzend Holzspiele zum Tüfteln und Bauen (sogar für die ganz Kleinen), eine Mini Disco und ein Theaterstück mit tollen Lichterspielen. Ein Highlight war zweifelsohne das recycelte Karussell auf dem großen Vorhof des Magatzem-Geländes, das ohne Strom, dafür mit Pedalkraft lief, und auf dessen ausgehöhlten alten, buntbemalten Ölfässern die Kinder mächtig Spaß hatten (der geduldige Karussellbesitzer war jedenfalls ununterbrochen am Strampeln).

 

Ein großer Spaß - das recycelte Karussell

Ein großer Spaß – das recycelte Karussell

 

Für das leibliche Wohl in der Halle der Kooperative sorgten vier Foodtrucks: Streetfood Wanderlust, manduka Streetfood, Anika Cakes und das viel frequentierte Curucull-Eis-Fahrrad. Es gab Köstliches wie Hamburger mit Black Angus Fleisch, außergewöhnliche Bocadillos, Crêpes mit Nutella, bunte Donuts, süße Muffins und selbstgemachtes Eis, abgesehen von Kaffee, Tee und natürlich jeder Menge Gezapftes und anderen gut gemixten Drinks.

Der Eisstand war durchgehend gut besucht

Der Eisstand war durchgehend gut besucht

Denn auch die Erwachsenen kamen auf ihre Kosten: Ein DJ heizte hinter Kisten mit Orangen und Zitronen ein und sorgte teilweise für südamerikanisch anmutende Stimmung. Die speziell in der Inselmitte sehr bekannte Band Estepes aus Lloseta trug ihrerseits am späteren Abend zur Super-Stimmung bei, kein Tanzbein still blieb und dazu gab es dann auch noch zwei Stunden lang Freibier.

Die Band Estepes rockte bis in die späten Abendstunden

Die Band Estepes rockte bis in die späten Abendstunden

Immobilien in der Inselmitte dringend gesucht

Organisiert wurde das Frühlingsfest von den Porta Mallorquina Mitarbeiterinnen Sonja Meyne (Marketing) und der selbstständigen Regionalleiterin Dorothea Bertram, die in Lloseta eine Anlaufstelle für Kaufinteressierte und Verkaufswillige für Objekte in der Gegend bietet. Ihr Lebensgefährte Pau war nicht nur der (wirklich gute) DJ Selector Pableras, sondern er hatte die Räumlichkeiten, d.h. den Hof und die Halle, seines Es Cocó-Unternehmens zur Verfügung gestellt.

Immobilienberaterin Anna Petrova am Porta Mallorquina- und Porta Holiday Stand

Immobilienberaterin Anna Petrova am Porta Mallorquina- und Porta Holiday Stand

Eine gelungene Aktion im Rahmen von gesellschaftlichen Veranstaltungen in den verschiedenen Regionen, die  Porta Holiday und Porta Mallorquina gemeinsam regelmäßig veranstalten. Auch wenn es (noch) kein offizielles Büro in der Inselmitte gibt, so wird die ansonsten ruhige Gegend im schönen, grünen Inselinneren doch immer stärker nachgefragt, sei es zur Ferien- und Langzeitvermietung aber auch zum Kauf. So war das Frühlingsfest eine willkommene Gelegenheit, um nicht nur den Kunden und Mitarbeitern mal etwas Besonderes zu bieten, sondern auch um die Botschaft publik zu machen, dass dringend Objekte in der Inselmitte gesucht werden. Sicher ist jedenfalls, dass sich die Organisatoren an diesem Tag – der noch dazu beständig schön sonnig war – nicht nur bei den Kindern sehr beliebt gemacht haben.

 

Hier noch eine kleine Auswahl der schönsten Momente:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben