Mythos und Leidenschaft – Marathonlauf auf Mallorca

Er ist die Königsdisziplin unter den Langstrecken. Seinen Namen verdankt der Marathonlauf der berühmten Schlacht von Marathon (490 v. Chr.), als Athen sich gegen eine Invasion der Perser zu wehren hatte. Das Heer von König Dareios wurde besiegt und der Legende nach soll der tapfere Soldat Pheidippides die Siegesnachricht im Laufschritt ins 40 km entfernte Athen gebracht haben, wo er nach dem Verkünden der Botschaft „wir haben gesiegt“, tot zusammengebrochen sei.

Der Palma Marathon (früher TUI Marathon) ist der jährliche Höhepunkt aller Laufveranstaltungen auf Mallorca. Dieses Jahr findet das Sepektakel am 18. Oktober 2015 statt.

Ob historisch wahr oder Heldensage, kann keiner sicher sagen, was aber feststeht ist, dass Menschen schon immer bestrebt waren, die Grenzen von Körper – und Geist zu erfahren. Und kaum eine sportliche Disziplin fordert die Läufer in beiden Belangen mehr als der Langstreckenlauf.

Run with the sun – der Palma Marathon auf Mallorca

Mallorca hat für ambitionierte Läufer so einiges zu bieten. Das bekannteste Event ist hier Palma Marathon, bis 2014 unter dem Namen TUI Marathon bekannt. Im letzten Jahr kamen über 9.000 Laufbegeisterte aus 59 Nationen zu dem „schönsten Inselmarathon der Welt“ zusammen, um sich sportlich zu messen und gemeinsam zu feiern. Dieses Jahr findet das Spektakel am 18. Oktober 2015 statt, mit viel buntem Programm und „After racing show“ am Abend.

Die Veranstaltung ist nicht nur für Laufprofis interessant, so findet ein „Walking Day“ für Nordic-Walker statt, Kids im Alter von 2-12 laufen im 600-m Rundparcours um die Kathedrale. Der Marathon startet als erstes, danach die Teilnehmer für die 10-km Strecke durch Palmas Altstadt und schließlich die Halbmarathon-Läufer. Hier erfahren Sie mehr über die Veranstaltung und können sich anmelden.

Selbstverständlich dürfen bei diesem Event die „schnellsten Makler der Insel“ nicht fehlen. Seit Jahren schon nehmen Teams von Porta Mallorquina und Porta Holiday an dem Megaevent teil. Ganz besonders freut es uns, dass in diesem Jahr auch laufbegeisterte Kunden im grünen Dress mit uns starten.

Das Porta Mallorquina und Porta Holiday Team beim TUI Marathon 2014.

Das Porta Mallorquina und Porta Holiday Team beim TUI Marathon 2014.

Wir drücken unseren Kollegen Ursula Gassner, Stephan Hofmann und John van Eenennaam sowie allen Läufern die Daumen und wünschen viel Erfolg!

Warum beträgt die Marathonstrecke 42,195 km?

Berglauf – Stadtlauf – Strandlauf, Mallorca bietet viele läuferische Herausforderungen

Als kurz vor Beginn der ersten olympischen Spiele der Neuzeit (1886 in Athen) Ausgrabungen bei Marathon die Erinnerung an die alte Legende wieder aufleben ließ, wurde dort erstmalig (und nur für Männer) der offizielle „Marathonlauf“ der Neuzeit veranstaltet, mit einer Distanz von exakt 40 km. Warum die Läuferinnen und Läufer aktuell 42,195 km hinter sich bringen müssen, ist wohl dem englischen Königshaus zu verdanken. 1908, als die Olympiade in London stattfand, sollte der Lauf an Schloss Windsor starten und im Olympiastadion enden. Und da man Königen nicht zumuten kann, den Läufern knapp 200 m entgegen zu gehen, wurde eben die Laufstrecke verlängert und dabei blieb es bis heute.

Seit Anfang des letzten Jahrhunderts hat sich der „Virus“ Marathon über den ganzen Erdball verbreitet, so auch auf Mallorca. Und die Baleareninsel hat für Läufer so einiges zu Bieten, z.B. den Volkslauf „Sa Patrona“ in Pollensa, den Berglauf in Alaró, über 12 km hoch zur gleichnamigen Bergfestung, das Einzelzeitlaufen über 6 km hoch zum Berg „Santa Magdalena“ bei Inca oder zur Einstimmung auf den Palma Marathon den 10 KM-Lauf in Palma „Ciutat de Palma“.

1 Kommentar
Trackbacks
  1. Im Portrait: John van Eenennaam, Porta Mallorquina Franchisepartner in Santa Ponsa
Kommentar schreiben