Porta Mallorquina sponsert Volkslauf „Sa Patrona“ von Pollença

Am 25. Juli war es soweit: Porta Mallorquina hatte die große Ehre, zum ersten Mal den wichtigsten Traditionslauf des Sommers in Pollensa zu sponsern. Im Rahmen der Feierlichkeiten „Sa Patrona“ fand der gleichnamige Lauf statt. Direkt vor dem Büro von Porta Mallorquina, am Platz Monument drehten ab 18:30 Uhr zunächst die Kleinsten ihr Runden. Für die Kinder und Jugendlichen wurde für jede Alterklasse ein eigenes Rennen organisiert, insgesamt gab es 4 Kategorien, die Ergebnisse finden Sie hier.

Der Lauf fand vor dem Büro der Porta Malloquina in Pollença statt.

Der Lauf fand vor dem Büro der Porta Malloquina in Pollença statt.

300 Läufer am Start

Der große Volkslauf für die Erwachsenenen fand bei hochsommerlichen Temperaturen um 19:20 Uhr statt. Die Laufbedingungen waren auf Grund der hohen Luftfeuchtigkeit anspruchsvoll, aber Dank der leichten Bewölkung doch noch erträglich. Der Streckenverlauf begann und endete auf der Via Pollentia 41 und führte duch Pollensa bis hin zu der beliebten Wohngegend von La Font.

Lizenzpartner  John van Eenennaam (hier links zusammen mit dem Gewinner des Laufs, Abdessi Rja rechts)

Auch der Porta Mallorquina Lizenzpartner aus dem Südwesten, John van Eenennaam (hier rechts zusammen mit dem Gewinner des Laufs, Abdessi Rja links) nahm an dem Lauf teil

Für ausreichend Wasser wurde auf der gesamte Laufstrecke mit ausreichend Verpflegungsstationen gesorgt. Danach stärkten sich die Läufer bei mallorquinischer Pizza („Coca mallorquina“) sowie jede Menge isotonische Getränken und Wasser vor dem Porta Mallorquina Verkaufsbüro, wo auch jeder Läufer als Andenken ein Porta Mallorquina-Laufshirt erhielt.

Die Zeitmessung erfolgte über einen Laufchip. So standen die Zeiten und die Klassifizierung der einzelnen Athleten bereits 1 Stunde nach dem Rennen im Internet zur Verfügung und können auch hier nochmal abgerufen werden.

Geschäftsführer von Porta Mallorquina Nord, Stephan Hoffmann, der zusammen mit dem Club Atletisme de Pollença diesen Lauf organisierte, war mit der Resonanz der Laufveranstaltung mit knapp 300 Teilnehmern sehr zufrieden und plant im nächsten Jahr eine Fortsetzung des Sponsorings.

Auf Facebook haben wir einige Impressionen der Stimmung auf dem Sportevent zusammengestellt.

Kommentar schreiben