Chance zur Selbständigkeit auf Mallorca: Immobilien Franchise

Leben und Arbeiten auf Mallorca – für viele Balearen-Fans der absolute Traum. Häufig ist die Ortsveränderung auch mit einer beruflichen Neuorientierung verbunden. Neuresidenten erfüllen sich mit dem Schritt gen Süden oft einen weiteren Traum: den Schritt in die berufliche Selbständigkeit.

Porta Mallorquina ist 8x auf Mallorca. Hier: Puerto de Andratx.

Porta Mallorquina ist 8x auf Mallorca. Hier: Puerto de Andratx.

Bei der Existenzgründung zählt die Immobilienbranche nach wie vor zu den begehrtesten Branchen auf Mallorca. Und der Zeitpunkt zum Einstieg ist wieder günstig, denn der Markt für Mallorca Immobilien hat sich wieder erholt: Das spanische Statistikamt INE  meldete für von Januar bis August 2015 ein Plus von mehr als 11% im Vergleich zum Vorjahr.

Der Weg zur Selbständigkeit als Makler auf Mallorca

Der Markt ist attraktiv und lukrativ: Die Quadratmeterpreise für Luxusimmobilien auf Mallorca lassen sich im Schnitt mit den teuersten Gegenden Deutschlands, wie München oder Sylt, vergleichen. Doch welche Voraussetzungen muss man mitbringen, um als Makler auf Mallorca Erfolg zu haben – ohne Branchenerfahrung?

„Für ein einzelnes Maklergeschäft ist Ortskenntnis und Erfahrung im Immobilienhandel unerlässlich“, erläutert Joachim Semrau, Gründer und Geschäftsführer der Porta Mallorquina Real Estate S.L., die Situation. Doch mit einem starken Partner an der Seite, zum Beispiel als Franchise-bzw. Lizenzpartner, haben Quereinsteiger wiederum überdurchschnittlich gute Erfolgsaussichten.

Laut Deutschem Franchiseverband haben Seiteneinsteiger in der Immobilienvermittlung oft mehr Erfolg

Joachim Semrau - Porta Mondial AG

Joachim Semrau, Gründer und Geschäftsführer der Porta Mallorquina Real Estate S.L.U.

Joachim Semrau, kennt die Vorteile, Branchenfremd zu sein, aus eigener Erfahrung: „Lizenzpartner, die aus einer anderen Berufssparte kommen, zeichnen sich vor allem durch ihre lösungsorientierte Flexibilität aus und haben deshalb oft mehr Erfolg als die sogenannten „alten Hasen“ der Branche.“ Eine Erfahrung, die er bereits beim Aufbau der Franchise Reisebürokette „Flugbörse“ gemacht hat und die auch der deutsche Franchiseverband für viele Systeme bestätigt.

Aus diesem Grund hat sich Joachim Semrau mit seinem Team bei der Entwicklung des Immobilien Franchise von Anfang an auch auf die Integration von Quereinsteigern konzentriert. Mit guten Erfolgen: Die Hälfte der Lizenzpartner auf Mallorca kommt ursprünglich aus anderen Branchen.

Das Trainingsprogramm bildet die Basis für den Erfolg

Das notwendige Fachwissen erhält der künftige Lizenzpartner über ein individuelles Trainingsprogramm, das von Porta Mallorquina mit bewährten Verfahren vermittelt wird. Dazu kommt die laufende Unterstützung, die zum Markenzeichen des Franchise-Systems geworden ist und die es allen Lizenzpartnern erlaubt, sich voll auf den Verkauf zu konzentrieren. So wird z. B. das komplette Objektmanagement, Erstkontaktmanagement und viele Arbeiten im Backoffice zentral von Porta Mallorquina übernommen.

Übernahme eines etablierten Verkaufsgebietes

Gerade für Quereinsteiger ist es sehr aufwändig, sich in einer Verkaufsregion neu zu etablieren und das notwendige Immoiblienportfolio zu akquirieren. Porta Mallorquina ist bereits inselweit tätig, ist eine Verkaufsregion noch nicht an einen Franchisepartner vergeben, wird sie von einem Büroleiter geführt. So können alle neuen Partner direkt mit einem soliden Portfolio starten und ein erfahrenes Beraterteam übernehmen.

Interessiert? Bewerben Sie sich jetzt!

Wer überlegt, sich in der Immobilienbranche selbstständig zu machen und eine Porta Mallorquina Verkaufsgebiet als selbstständiger Unternehmer zu übernehmen, kann sich unverbindlich informieren. Schreiben Sie an info@portamallorquina.com.

 

 

4 Kommentare
  1. Sehr geerter Herr Semrau
    hiermit wende ich hochachtungsvoll mit einer großen Bitte an sie.ich komme aus dem bauhauptgewerbe,kenne mich sehr gut mit der beschafenheit von häusern und grundstücken aus,bin 26 jahre alt und in deutschland nicht gebunden.es ist nur leider so gut wie unmöglich hie rin deutschland ohne der nötigen qualifizierungen einen job in der immobilienbranche zu finden,bin so ca 6 mal im jahr auf mallorca weil es meine traum insel ist und ich mich dort sehr gerne niederlassen würde.nur leider gibt es dort auch sehr viel unseriöse jobs.habe ein sehr freundliches auftretten und liebe den kundenkontkat.bin sehr redegewand,und liebe neue herausvorderung dehnen ich mich mit voller begeisterung witmen werde.hier meine bitte an sie ob sie mir die chance ermöglichen könnten meinen traum war zu machen auf mallorca mit immobilien zu handeln.kenne mich an verschiedenen teilen von mallorca aus(calla ratjada,santa ponsa,palma,can picafort)würde mich um eine rückantwort sehr freuen.für tel rücksprachen stehe ich ihnen jeder zeit zur verfügung(Edit: Tel.Nr).

    Mit freundlichen grüssen

    Wagner Matthias

  2. Sehr geehrter Herr Semrau ich habe Ihre Anzeige gelessen,es würde mich Interresieren ob wir als 58 Jährige bei Ihnen auch noch eine Chance bekommen würge?Wir wollten eigentlich ein Fincahotel für ruhe suchende eröffnen,aber es ist auf Mallorca einfach nicht möglich etwas zu pachten im kleinen Still,wir sind aber gewonnt mit vielen Menschen jeden Tag zu Komonizieren und auch auf die wünsche ein zu gehen,es würde uns sehr viel freude bereiten wenn wir Gäste zu frieden stellen könnten in der Fincavermietung!Wir leben derzeit noch in Deutschland haben aber vor so schnell wie möglich wegen des Klimas nach Mallorca aus zu wandern,wenn wir eine Arbeit finden!Ich würde mich freuen wenn Sie mir bald Antworten könnten.MFG Inge Schäfer Wir fliegen schon 15 Jahre auf die Insel und kennen Sie wie unsere 2.Heimat

  3. Sehr geehrte Frau Schäfer, vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Firma. Bitte schicken Sie uns doch Ihren Lebenslauf mit Lichtbild an info@portamallorquina.com. Dieser wird dann geprüft und Sie bekommen zeitnah Antwort von uns. Sonnige Grüße aus Palma, Ihr Porta Mallorquina Team

Trackbacks
  1. Palma & Alcudia: Porta Mallorquina vergibt zwei weitere Franchiselizenzen auf Mallorca
Kommentar schreiben