Begehrter Standort im Südwesten – Porta Mallorquina Franchiselizenz für Santa Ponsa wird frei!

Der Südwesten Mallorcas zählt zu den begehrtesten Maklerstandorten auf Mallorca – nirgendwo auf der Insel gibt es ein größeres Immobilienangebot und das Preisniveau liegt deutlich über dem Inseldurchschnitt. In Santa Ponsa ist Porta Mallorquina seit 2012 mit einem eigenen Immobilienshop vertreten, bestens am Markt eingeführt und zählt zu Top-Maklern der Region.

Der Porta Mallorquina Immobilienshop in Santa Ponsa wurde 2012 eröffnet und genießt einen hervorragenden Ruf.

Das Verkaufsgebiet Südwest II, das von Franchisepartner John van Eenennaam und seinem Team geführt wird, zählt zu den umsatzstärksten Gebieten der Immobilienunternehmung, die insgesamt mit acht Standorten auf der Insel vertreten ist. Für 2018 sucht John van Eenennaam einen Nachfolger zur Übernahme seiner Lizenz.

Das Lizenzangebot im Detail

• Übernahme der Porta Mallorquina Franchiselizenz für das Verkaufsgebiet Südwest II 

mit u.a. folgenden Orten:  Cala Vinyas, Calvia, Costa de la Calma, Es Capdella, Magaluf, Paguera, Santa Ponsa,

Sol de Mallorca und Son Font.

• Solventer internationaler Kundenstamm

• Attraktives Objektportfolio

• Vollständiges Mobiliar aus dem Porta Mallorquina Shopkonzept

Im Angebot zur Übernahme der Franchiselizenz Südwest II ist auch das Mobiliar für den Immobilienshop enthalten.

Porta Mallorquina Geschäftsführer Ralf Spielvogel sieht für einen neuen Franchisepartner beste Voraussetzungen am Standort Santa Ponsa:

„Dies ist eine einmalige Chance für Unternehmerpersönlichkeiten, eine etablierte Verkaufsregion zu übernehmen und weiter zum Erfolg zu führen.“

Aufgrund der hohen Markenbekanntheit von Porta Mallorquina in der Region biete es auch Seiteneinsteigern ideale Rahmenbedingungen, sich in der Immobilienbranche selbstständig zu machen.
Interessenten schicken bitte ihre Bewerbung an info[at]portamallorquina.com

 

Kommentar schreiben